Meine Güte

Der Mensch ist von Sehnsucht getrieben. Diese, glaube ich, ist es, die auch weniger Romantische Dinge, wie zum Beispiel Materialismus auch heute noch aufrecht erhält. Ohne die menschliche Sehnsucht nach Erfüllung plump als etwas Schlechtes hinzustellen, wollen wir neben der Sehnsucht auch dem alten Wort der “Genügsamkeit” nachspüren.Es geht um ein geheimnisvolles Glück, das außerhalb des Habens zu finden ist.

Julia Medugno

 

Cembalo: Ilja Voellmy
Geige und Bewegung: Luzia Marvulli
Sopran und Tanz: Julia Medugno
Tanz: Doriane Locatelli

 

Mehr Informationen

http://tanzinwinterthur.ch/2015/06/tanz-unplugged/

Julia Medugno

 

Zehntenhausstrasse 66
8046 Zürich

043 321 83 10

079 377 44 58

julia.medugno(at)gmx.net